1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

 

Elisabeth Wrubel
Coach, Supervisorin, Kommunikationsexpertin, Autorin

Meine Erfahrungen im Psychotherapie-, Kunst- und Designbereich sowie als Geschäftsführerin einer PR-Agentur stellen neben meiner fachlichen Ausbildung als systemisch-konstruktivistische Coach und Supervisorin die Basis für meine derzeitige Tätigkeit dar. Die Neugierde für alles was den Menschen ausmacht, fördert meine persönliche und berufliche Weiterentwicklung und meine Auseinandersetzung mit vielfältigen Themen.

Aus Lust am Experiment entwickelte ich im Jahr 1999 spielerisch ein Tool, das Gesprochenes visuell darstellt. 2004 brachte ich dieses Tool namens coaching·disc®, das in Wiener Behindertenwerkstätten handgefertigt wird, auf den Markt. Die dazu von mir entwickelte Methode beschreibe ich in dem Buch "Viele bunte Steine. Das Handbuch zur coaching·disc." das 2010 im Deutscher Psychologen Verlag erschien. Das Buch PERSPEKTIVENwechsel, coaching·disc iim Business und im Selbstcoaching erschien 2014 im selben Verlag, wie auch der Wandkalender "StilleSpüren 2013". Die coaching·disc® hat in diversen Ausbildungsinstitutionen, an Universitäten und in der Wirtschaft Einsatz und großen Anklang gefunden. Kommunikation, die über das gesprochene Wort hinausgeht, ist ein Thema, das mich schon seit Beginn meiner Berufslaufbahn begleitet und immer wieder fasziniert.

Ausbildung als Werbefachfrau, Coach und Supervisorin,  seit 1992 selbständig in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Ausstellungsorganisation, PR-Beratung (1995), Coaching (2002) und Supervision (Diplom 2006). Langjährige berufliche Erfahrung im Kunst- und Kulturbereich sowie als Geschäftsführerin der PR-Agentur E.W.Consulting. Aus- und Weiterbildung sowie Selbsterfahrung in Prozessorientierter Psychologie (Arnold Mindel, CH), Psychoenergetik (Peter Schellenbaum, CH), Transaktionsanalyse, Systemisches, Konstruktivistisches Coaching, personenzentrierter Psychologie, Gender & Diversity, etc. Mitglied des Österreichischen Supervisoren Verbandes ÖSV. Langjährige Erfahrung und Praxis mit unterschiedlichen Meditatonsansätzen und -techniken.  2008 bis 2009 veranstaltete ich monatlich die "Stunde der Stille" im Meditationsraum des Mandalahofes in Wien.

Link auf Xing

Link auf Facebook

Elisabeth Wrubel

 

Manchmal darf die Lösung ganz leicht sein.

Elisabeth Wrubel